Organizer

Veranstalter der Montafon Alpine Trophy sind die Fußballclubs im Montafon, nämlich der FC Schruns, SCM Vandans und SV Gaschurn-Partenen.

KONTAKT ZU DEN LOKALEN VERANSTALTERN

Organisatorische Partner der Veranstaltung sind Euro-Sportring, eine internationale Stiftung mit großer Erfahrung in der Organisation von Fußball Turnieren, sowie Montafon Tourismus.

Sportanlagen

Die Turniere der Montafon Alpin Trophy findet an den Sportstätten der Veranstalter statt, nämlich in Schruns-Tschagguns, Vandans und Gaschurn-Partenen. Alle drei sind auf hohem Niveau und bieten neben perfekt gepflegten Fußballplätzen auch organisatorisch alles Notwendige wie Vereinsheime, Kantinen und Umkleideräume.

http://www.aktivpark-montafon.at/panorama/tribuene_pano.html

Schruns-Tschagguns - Seehöhe 700 m

Das Fußballstadion in Schruns-Tschagguns wurde 1995 errichtet und ist die größte Sportanlage der Talschaft Montafon. Die Einrichtung besteht aus zwei Naturrasenplätzen und einem im Jahr 2005 errichteten Kunstrasenplatz der neuesten Generation, bespielbar von Anfang März bis Ende November. Die hervorragende Qualität der Plätze hat die Anlage zum beliebten Austragungsort von Profi-, Amateur- und Nachwuchstrainingslagern gemacht.

Das Fußballstadion liegt genau im Herzen von Schruns-Tschagguns, dem Hauptort des Montafons. Umrahmt von der herrlichen Bergkulisse des Rätikons und des Verwalls liegt die Fußballanlage in unmittelbarer Nähe des Aktivpark Montafon, Vorarlbergs größtem Freizeitpark mit großem Erlebnisfreibad und Mountainbike-Basis, dem Vorarlberger Schulsportzentrum und der weltbekannten und renommierten Sportklinik Dr. Schenk.  

Fakten:

    Naturrasenfeld 1: 105 m x 68 m
    Naturrasenfeld 2: 96 m x 62 m
    Kunstrasenfeld: 105 m x 68 m
    Trainingsplatz 1: 60 m x 30 m
    Trainingsplatz 2: 68 m x 30 m

Infrastruktur:

    Flutlichtanlagen auf allen Plätzen
    Kabinen mit Sanitäreinrichtungen
    Überdachte Tribüne mit 250 Sitzplätzen und 100 Stehplätzen
    ca. 2.000 Stehplätze im Freigelände
    Sportcafé
    öffentliche WC-Anlagen

Weitere Informationen finden Sie unter www.montafon.at/schruns


Vandans - Seehöhe 660 m



Vandans liegt am Beginn des Montafon, umrahmt von der Bergkulisse des Rätikon. Mit der Golmerbahn oder dem Wanderbus Rellstal gelangt man binnen weniger Minuten zu den perfekten Ausgangspunkten von herrlichen Wanderungen. Auf der Vandanser Sportanlage mit zwei Rasenplätzen waren bereits einige Top-Mannschaften, wie Sparta Prag oder Deportivo Saprissa zu Besuch.

Fakten:

      Naturrasenfeld 1: 100 m x 68 m
      Naturrasenfeld 2: 98 m x 68 m

Infrastruktur:

    Flutlichtanlage
    Kabinen mit Sanitäreinrichtungen
    Sportcafé
    WC Anlage

Weitere Informationen finden Sie unter www.montafon.at/vandans
 


Gaschurn - Seehöhe 979 m


 

Die rätoromanischen Ortsnamen sind bereits in Urkunden des 15. Jhdts. (1423 „Gaschurra“, 1499 „Pathenna“), einzelne Alpen sogar schon früher erwähnt (z.B. 1089 „alpem in Signes“ = Zeinisalpe). Begünstigt durch das wärmere Klima im Mittelalter, aber auch noch bis ins 18. Jhdt. wurde die Hochalpe Vermunt durch Bauern aus Ardez und Guarda im Unterengadin genutzt (Viehtrieb über den Vermuntpaß).

Sportplatz Gaschurn-Partenen


Fakten:

    Kunstrasen 100 m x 65 m
    Optigrass Prestige 4. Generation
    Polhöhe 60 mm mit dynamischem Unterbau

Infrastruktur:

    Flutlichtanlage
    bewegliche Tore
    Kabinen mit Sanitäreinrichtungen
    400 Stehplätze
    100 überdachte Sitzplätze
    Sportcafé
    WC-Anlagen
    Clubheim
 

Weitere Informationen finden Sie unter www.montafon.at/de/gaschurn